Das CJD - Die Chancengeber CJD Projekt Chance

Positive Peer Culture (PPC) - Grundlagenschulung zu einem lohnenden Weg in der Gruppenpädagogik

 

Der gruppenpädagogische Ansatz Positive Peer Culture (PPC) bietet einen attraktiven Handlungsansatz in der Zusammenarbeit mit jungen Menschen. Konsequent werden Verantwortungsübernahme und gegenseitige Unterstützung in der Peer Group der Jugendlichen ermöglicht und gefordert, mit dem Ziel des Aufbaus einer positiven Gruppenkultur, die von Respekt und der Ausrichtung auf prosoziale Werte geprägt ist.

Diese Grundlagenschulung bietet einen Einstieg in die Thematik und einen Überblick über den konzeptionellen Ansatz von PPC – von seiner Geschichte über die Grundannahmen und Methoden bis zu Realisierungsbeispielen.

Über die Vermittlung der theoretischen Grundlagen des Ansatzes hinaus, gibt es Möglichkeiten für Reflexion der eigenen professionellen Haltung und Raum für Transfer in den eigenen pädagogischen Alltag hinein.

Auf diese Schulung aufbauend schließen sich die weiteren Angebote an, die die konkrete methodische Umsetzung fokussieren.

Die nächste Schulung findet statt:

Die nächste Schulung findet statt:

 

Die Fortbildung auf einen Blick:

Die Fortbildung auf einen Blick:

Angela von Manteuffel

  • Angela von Manteuffel

    Fortbildung
    fon: 0170   91277 44
    fax: 07933 70090 10
    angela.vonmanteuffel@cjd-creglingen.de

Geschäftsbedingungen

ReferentInnen

  • Angela von Manteuffel:
    Diplom-Pädagogin (Univ.)
    Systemischer Coach (SG)
    Trainerin RAP®
    PPC und MenschGehirn™
  • Carsten Oldekop:
    Diplom-Sozialpädagoge (Univ.)
    Trainer RAP®
    PPC und MenschGehirn™
  • Dr. Christoph Schallert:
    Universität Mainz: Fachanwalt für Strafrecht und
    Sozialtrainer (KST®/RAP®/PPC) 
    Gastreferent beim RAP-Kurs